Hobo Station -Bluesband -LIVE im C'est La Vie am Sa 17.Mai ab 20.30

Wie alles begann .......
Im Satteltal zu Zipf, umringt vom noch ahnungslosen Hausruckwald, trafen sich am 17ten Sept. des Jahres 2009 die 5 Hobo´s (Fritz the Cat - voc., Stringbone Walter - bass, Diddl the Fiddl - lead Guit., da Zottl - rhythm. Guit., und da Don Quichotte - drums).
Beim Lagerfeuer am reißenden Redlriver, der fast das Auenland verschlingt, zückte
DIDDL THE FIDDL plötzlich seine Harfe aus dem Rucksack und spielte eine schöne Melodei, worauf ihn da
ZOTTL sofort mit seinem Schifferklavier begleitete.
STRINGBONE WALTER brach in siner Verzückung einen Ast vom Baum, befestigte einige Redlriver- Lianen darauf und brachte damit die Erde zum beben. Auch
DON QUICHOTTE ließ sich nicht lange lumpen, bastelte kuzerhand aus einem Stück Leder (von Rosinante - er war ja eh schon alt :-) und einem hohlen muffigen Baumstumpf eine Trommel und schlug den Takt-Takt-Takt.
FRITZ THE CAT trellerte fröhlich dazu und geboren war die HOBO STATION.

Ak € 7,00